SSD Datenrettung, Flash Speicher Rettung, Solid dtate drive Wiederherstellung
Ontrack Home
 

Datenrettung
 im Labor/Reinraum
 per Remote-Verbindung
 per Software
 Festplatte
 Laptop-Festplatte
 RAID
 Server
 Datenbanken
 VMware
 Betriebssysteme
 Tape/Backup
 E-Mail
 Dateien
 Digitalfotos
 CD/DVD
 mobile Datenträger
 verschlüsselte Daten
 Apple Macintosh
 NetApp
 Datenrettungs-Prozess

Datenrettung von Solid State Media
 Preise und Service-Varianten
 Warum Kroll Ontrack?
 Glossar
 Referenzen
 Partner-Portal
 Datenlöschung
 Tape-Management
 Software
 Computer Forensik
 Über uns
 Kontakt


 0800 644 150 (A)

 0800 10 12 13 14 (D)

 0800 880 100 (CH)

 

0800 644 150

Datenrettung von Solid State Media

In den letzten zwei Jahren stellten unsere Datenrettungs-Experten eine Steigerung von 70% bei der Anfrage von Datenrettungen von Flash Medien und Solid State Disks (SSDs) fest.

Kroll Ontrack entwickelte dazu spezielle Tools und Prozesse für die Datenrettung dieser Medien.

Die häufigsten Ursachen für Datenverlust bei Flash Medien bzw. SSD-Festplatten sind:
  • Unvorhergesehene physikalische Beschädigungen
  • Spannungsschwankungen oder Strom-Ausfälle, die elektronische Fehler bzw. eine Beschädigung der Daten verursachen
"Flash Speichermedien sind eine moderne Technologie mit unzähligen Möglichkeiten für neue Produkte im Business und Consumer Markt. Jedoch schützen auch die Entwicklungen und Verbesserungen in diesem Bereich - größere Speicherkapazität, vielfältige Applikationen und stärkere Performance - auch Flash und SSD Medien nicht vor Datenverlust.

Je üblicher diese Medien werden, desto wichtiger ist es, auch hier für eine erhöhte Datensicherheit zu sorgen, und Nutzer dieser neuen Technologie im Falle eines Datenverlusts optimal unterstützen zu können."
Robert Winter, Chief Engineer, Kroll Ontrack.

Weltweit | Sitemap | Impressum