Wir retten Daten

Hotline 0800 644 150

Datenrettung

Der erste Datenrettungsversuch ist entscheidend!

Daten retten

Data Management

Optimales Information Management für Ihre wertvollen Daten

Daten verwalten

Produkte/Software

Software-Produkte für Datenrettung, Datenlöschung, Exchange & SharePoint

Jetzt testen!

Datenrettung von allen Medien - bei allen Fällen von Datenverlust:

  • Hotline 0800 644 150
  • Kostenlose Datenrettungsanfrage
  • Kostenlose Test-Software

Ihre Anerkennung
bedeutet uns mehr als jede Auszeichnung!

Lesen Sie die Erfolgsgeschichten
unserer Kunden.

Jetzt lesen
Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie in Kontakt!

Erfahren Sie mehr über Datentrends, Sicherheitslücken, Datenwiederherstellung und Datenverlust.

Abonnieren Sie unseren Datenrettungs-Newsletter.

Jetzt anmelden

Der DatenrettungsBlog

Juli
31
Michael Nuncic
SSD von innenIm Gegensatz zu herkömmlichen Festplatten werden die Daten in SSDs nicht auf einer magnetischen Oberfläche, sondern innerhalb von Flash-Speicherchips (NAND-Flash) gespeichert. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage: Wie lange ist die Lebensdauer oder der Lebenszyklus einer SSD?Lesen Sie mehr
Juli
31
Philipp Lohberg
HackerDas Hacken geht weiter. Nach den Cybereinbrüchen bei Sony Pictures Entertainment und dem Weißen Haus, bei Fluglinien und auch Produzenten von Spionagesoftware wurde bekannt, dass via Internet zwei Hacker einen Jeep Cherokee in voller Fahrt übernommen haben – eine Rückrufaktion für 1,4 Millionen Fahrzeuge war die Folge. Aber damit ist es noch lange nicht genug. Einem Hackerehepaar, das sich ein knappes Jahr lang mit dem High-Tech-Scharfschützengewehr TP 750 der amerikanischen …Lesen Sie mehr
Juli
30
Philipp Lohberg
Recht auf VergessenwerdenDer Europäische Gerichtshof entschied im Mai 2014, dass für europäische Nutzer das „Recht auf Vergessenwerden“ gelten muss. Seitdem kann man Google und andere Suchmaschinen auffordern, Links für bestimmte Regionen (beispielsweise im deutschen Google-Suchergebnis) aus dem Index zu löschen – sofern die Suchergebnisse auf Websites linken, die falsche Tatsachen enthalten oder in die Privatsphäre des Betroffenen eingreifen. Die Anträge werden manuell geprüft, dann wird entschieden, ob die Links aus dem Suchindex …Lesen Sie mehr