Wir retten Daten

Hotline 0800 644 150

Datenrettung

Der erste Datenrettungsversuch ist entscheidend!

Daten retten

Data Management

Optimales Information Management für Ihre wertvollen Daten

Daten verwalten

Produkte & Software

Software-Produkte für Datenrettung, Datenlöschung, Exchange & SharePoint

Jetzt testen!

Datenrettung von allen Medien - bei allen Fällen von Datenverlust:

  • Hotline 0800 644 150
  • Kostenlose Datenrettungsanfrage
  • Kostenlose Test-Software

Ihre Anerkennung
bedeutet uns mehr als jede Auszeichnung!

Lesen Sie die Erfolgsgeschichten
unserer Kunden.

Jetzt lesen
Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie in Kontakt!

Erfahren Sie mehr über Datentrends, Sicherheitslücken, Datenwiederherstellung und Datenverlust.

Abonnieren Sie unseren Datenrettungs-Newsletter.

Jetzt anmelden

Der DatenrettungsBlog

Apr
23
By Michael Nuncic
geschlossen_flown_pixelio.deDass die automatische Hardware-Verschlüsselung von schnellen Samsung SSD-Festplatten ihre Tücken hat, wurde jetzt gleich drei leitenden Mitarbeitern einer namhaften Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zum Verhängnis. Nachdem die Laptops der Manager nach einem Absturz erneut hochgefahren wurden, konnten die drei verbauten Samsung SSDs der 840 PRO Serie nicht mehr erkannt werden. Auf wichtige Kundendaten, die zudem nirgendwo anders verfügbar waren, konnte so nicht mehr zugegriffen werden. In ihrer Not blieb nur noch der Weg …Lesen Sie mehr
Apr
22
By Philipp Lohberg
cognitoys1Das Internet der Dinge erobert die Kinderzimmer – nicht immer zur Freude der Datenschützer. Der Spielwarenkonzern Matell bringt mit „Hello Barbie“ eine Puppe auf den Markt, die Kindern zuhört und auf Fragen „passende“ Antworten gibt. Via WLan werden die Gespräche der Kinder an den Server des Start-ups Toytalk geschickt und von dort beantwortet. Dass die Aufnahmen zwei Jahre gespeichert und auch an Drittanbieter (angeblich zur Hilfe bei der Sprachentwicklung der …Lesen Sie mehr
Apr
21
By Philipp Lohberg
watson_discovery_advisorBig Data – große Datenmengen, die im digitalen Alltag erzeugt werden – werden heute als das „Gold der IT-Branche“ bezeichnet. Aber das alleinige Sammeln von Daten genügt nicht, es braucht intelligente Werkzeuge, um mit der Datenflut Sinnvolles anzustellen. Big Data war ein großes Thema bei der Cebit in Hannover. Allgemein wird davon ausgegangen, dass mit der Analyse der Unmengen an Daten, die im digitalen Leben generiert werden, neue Geschäftskonzepte erarbeitet …Lesen Sie mehr